EU: Droht uns bald die Kontosperre wegen Bank-runs ?

Wieder ein Hirnfurz aus Brüssel. Diesmal aber ein etwas verzweifelter. Man spielt gerade mit dem Gedanken eine Kontosperre einzuführen. Diese Verordnung würde es den Banken im Falle eines Bankencrashs erlauben die Auszahlungen erst einmal 5 Tagen auszusetzen. Als Obergrenze gelten 20 Tage.

Im folgenden Reuters Artikel wird spekuliert dass eine solche Maßnahme wohl kein gutes Signal über den Zustand der Finanzwelt aussendet. In der Tat das tut es nicht ! Das ist in etwa vergleichbar mit einem Linienpiloten der darüber spekuliert ob es schon an der Zeit ist den Befehl zum anlegen der Schwimmwesten zu geben.

Die Verordnung ist noch nicht rechtskräftig, dafür fehlen noch einige Unterschriften aber es zeigt wohl an in welche Richtung der Zug hinfährt.

Als Bürger sollte man diesen Wink mit dem Scheunentor nutzen und Vorbereitungen treffen. Denn irgendwann steht sie vor der Tür die Bankenkrise.

 


Beitragsbild: No Copyright - Library of Congress - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Schwenk-bank-failure-1914.jpg

Ein Gedanke zu „EU: Droht uns bald die Kontosperre wegen Bank-runs ?

  • 10. August 2017 um 23:04
    Permalink

    Das Bargeldverbot hat eine grosse Ursache: das ist der Bankrun weil der Deposit der Privatbanken bei den Zentralbanken in Europa nur noch bei 2-3 % liegt. Das heisst: „No more real money“
    Praktisch nebenbei : Der Mensch wird gläsern …

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.